Thursday, May 21, 2015

Live-Streaming mit 60 fps auf YouTube in HTML5

Vor einigen Monaten haben wir die Videowiedergabe mit 60 fps, d. h. mit 60 Bildern pro Sekunde, eingeführt. Von Spiele-Komplettlösungen bis hin zu Superbike-Rennen habt ihr die höheren Frame-Rates bereits umfassend genutzt.

Jetzt gibt es eine weitere Neuerung: Ab sofort ist Live-Streaming mit 60 fps für HTML5-kompatible Browser vorab verfügbar! Wenn ihr einen Live-Stream auf YouTube mit 60 fps startet, wandeln wir euren Stream in das Format 720 x 60 Pixel und 1080 x 60 Pixel um. Für euch bedeutet das eine reibungslose Wiedergabe ohne Unterbrechungen bei Spielen und anderen actiongeladenen Videos. Für Geräte, auf denen die Wiedergabe mit einer hohen Frame-Rate derzeit noch nicht verfügbar ist, werden wir euren Stream bis zur Ausweitung der Funktion in den kommenden Wochen zudem in 30 fps bereitstellen.


Wir wissen, dass hohe Frame-Rates insbesondere beim Streaming von Spielen enorm wichtig sind. Deshalb haben wir gemeinsam mit Elgato und XSplit an neuen Versionen von Elgato Game Capture, XSplit Broadcaster und XSplit Gamecaster gearbeitet, die Live-Streaming mit 60 fps auf YouTube unterstützen. Die neuen Versionen stehen ab sofort zum Download bereit. Darüber hinaus kann jeder App, die unsere Live Streaming API verwendet, eine neue Kennzeichnung hinzugefügt werden, um Streaming mit einer hohen Frame-Rate mit 60 fps zu ermöglichen.

Aber das ist noch nicht alles! Wir haben eine weitere Funktion für Live-Streaming hinzugefügt, die sich viele von euch schon lange sehnlichst gewünscht haben: die Wiedergabe mit HTML5. Ab dieser Woche verwenden Live-Streams auf YouTube in unterstützten Browsern einen HTML5-Player. Da unser HTML5-Player die Wiedergabe mit mehreren Geschwindigkeiten unterstützt, könnt ihr in einem Live-Stream zurückspringen und ihn mit der 1,5- oder 2-fachen Geschwindigkeit ansehen, falls ihr mal etwas verpasst habt.

Das sind aber noch lange nicht alle Optimierungen für Live-Streaming auf YouTube, an denen wir arbeiten. Ihr dürft also gespannt sein, was wir euch sehr bald noch so bieten werden. In der Zwischenzeit könnt ihr euch ja ein paar Live-Streams ansehen oder eure eigenen erstellen.

Alan Joyce, Product Manager, hat vor Kurzem ein Let's Play zu einem irrsinnig guten NES-Spiel hochgeladen.

Saturday, May 2, 2015

VideoDays in Berlin: 6.000 mal „YEAH‟

Wie abgefahren war das denn, bitte?! Über 6.000 Fans waren bei den ersten VideoDays in Berlin dabei und feierten ihre YouTube-Stars. Fabienne aus Berlin fand es einfach nur „WOW und Hannes aus Nürnberg schwärmt immer noch von Joyce und all den anderen Lieblingsstars, deren Autogramme er gesammelt hat.

Schon am ersten Tag ging die Schlange mindestens einmal um die Arena Berlin. Denn am CommunityDay haben PietSmiet, Doktor Allwissend, Shirin David, MissesVlog, iBlali, Dfashion und viele andere YouTube Creator fleißig Autogramme geschrieben, Selfies mit ihren Fans geschossen und Umarmungen verteilt.

Neben über 300 YouTube-Künstlern aus Deutschland waren aber auch internationale Stars bei den VideoDays in Berlin am Start: Extra aus den USA angereist kam Sänger Sam Tsui, der seinen Geburtstag auf den VideoDays feierte, und die 12-jährige Sapphire aus Großbritannien.

Das Highlight dieser VideoDays? Ganz sicher die große Live-Show am zweiten Tag, mit allem was dazugehört: Herzklopfen, Gänsehautmomente, Freudentränen und kollektives Ausflippen dank Bühnenshows von Y-Titty, Michael Schulte, DiggesDing u.v.m.! Jeder YouTube-Künstler, der die Bühne betrat, wurde gefeiert. Viele Fans konnten bei ihren Lieblingssongs sogar jede Textzeile mitsingen.Träume gingen nicht nur für viele Fans in Erfüllung, sondern auch für BullshitTV, Freshtorge, Taddl, DieLochis und TopZehn, die für das Erreichen von eine Million Abonnenten von YouTube mit dem „Golden Play Button ausgezeichnet wurden. BullshitTV hat die Gelegenheit gleich genutzt, um Moderatorin Nela Lee während der Verleihung mit einem Live-Prank aufs Glatteis zu führen. Ihr wollt wissen, wie, oder wart da und wollt am liebsten auf Wiederholung drücken? Dann schaut euch den Mitschnitt unter youtube.de/videoday an.


Die ersten VideoDays Berlin - das waren zwei spannende und ereignisreiche Tage, die durch die Begeisterung der Community und großartige YouTube-Stars zu einem einmaligen Erlebnis wurden. Vielen Dank an alle die dabei waren, ihr wart einfach nur “YEAH”. Wir freuen uns jetzt schon auf ein baldiges Wiedersehen am 7. und 8. August, bei den VideoDays in Köln.

Mounira Latrache, Pressesprecherin YouTube Deutschland, sah zuletzt “WENN MENSCHEN NICHT LÜGEN WÜRDEN”

Thursday, April 30, 2015

YouTube Space Berlin@Met Film School – Das neue Zuhause für YouTube-Videokünstler in Deutschland und weltweit

Wusstet ihr, dass die deutsche Videokünstler-Szene – dank eurer Leidenschaft – eine der aktivsten YouTube-Communities weltweit ist?

Um euch stärker zu unterstützen und die nächste Generation deutscher Talente zu fördern, hat sich das YouTube-Space-Team mit der Met Film School zusammengetan, um einen YouTube Space nach Berlin zu bringen:

YTSL_MFS_Logo_150420-01.jpg

Die Met Film School gehört zu Europas größten Filmschulen und unterrichtet Studenten aus aller Welt im Bereich Filmproduktion. Dank dieser Partnerschaft können wir talentierten YouTube-Videokünstler ebenso wie allen Met-Studenten den freien Zugang zu hochmoderner Audio-, Video- und Schnitttechnik ermöglichen – zusätzlich zu Schulungen, Workshops und Kursen. Und das alles in Berlin!

Die Jungs von BullshitTV vor dem Eingang des YouTube Space Berlin

Diese Zusammenarbeit folgt dem Vorbild unserer YouTube Spaces in Los Angeles, London, Tokio sowie zuletzt New York City und São Paulo. Seit der Eröffnung des ersten Space in 2012, haben wir in unseren Spaces mehr als 800 Workshops und andere Events durchgeführt. Creators haben uns mehr als 100.000 Mal besucht und mehr als 10.000 neuer Videos in dieser Zeit erstellt. Wir freuen uns über den großen Anklang, den die Spaces und die dort entstehende Produktionen bei euch finden!

Wie all unsere Spaces wird auch der YouTube Space Berlin@Met Film School ein Ort sein, an dem Videokünstler zusammenarbeiten, Innovationen aushecken und mit neuen Inhalten experimentieren können. Inhalte, die von Zuschauern auf der ganzen Welt angesehen und geliebt werden.


Tonstudio im YouTube Space Berlin

YouTube Space bietet euch die Möglichkeit:


  • Neues zu lernen: Von Schulungen und Workshops bis hin zu Master-Klassen gibt es für euch zahlreiche Gelegenheiten, von führenden Experten zu lernen und zu erfahren, wie man hochmoderne Produktionstechnik nutzt und Produktionsverfahren anwendet. Meldet euch beispielsweise bei „Unlock The Space‟, „Grundlagen zum Aufbau eines Publikums‟ oder auch „Magic Mic‟ an.
  • sich zu vernetzen: Nehmt an Events teil, kommt mit anderen Videokünstlern zusammen, heckt neue Ideen aus und gebt eure Erfahrungen zur erfolgreichen Arbeit auf YouTube weiter. So wie beispielsweise beim YouTube Women Workshop in Berlin im letzten Jahr: Hier wurde eine tolle Videoreihe unter dem Motto #nichtschön erstellt, die in diesem Jahr sogar für den Deutschen Webvideopreis nominiert ist.
  • Inhalte zu erschaffen: Dies ist ein Ort, an dem ihr eure Geschichten zum Leben erwecken könnt. Ihr erhaltet kostenfreien Zugang zu Studios und zur neuesten Audio-, Video- und Schnitttechnik, mit der ihr experimentieren und großartige Videos erschaffen könnt, die von euren Fans geliebt werden. Neben unseren „Short Shoots‟ bei denen Creator frei Videos drehen können, werden wir auch verschiedene Produktionsevents zum Beispiel zum Thema Superhelden organisieren.

YouTube Space Berlin@Met Film School ist für uns eine weitere Möglichkeit, Kreativität, Unternehmertum und die Partnerschaft mit euch, den Top-Videokünstlern und Nachwuchs-Talenten, zu stärken. Es ist großartig zu sehen, was ihr bereits produziert habt, und wir freuen uns auf alles, was noch kommt.

Post von David Ripert, Head of YouTube Spaces EMEA, sah zuletzt What Is Life? Is Death Real?”

Monday, April 27, 2015

RTL startet mit „Comedy Rocket‟ neuen YouTube Kanal

Ihr würdet den Matheunterricht gegen das Schulfach „Let’s Play‟ eintauschen? Oder lieber die Geschichte des Hashtags kennenlernen, statt mehr über das „Römische Reich‟ zu erfahren? Wenn ihr eine der beiden Fragen mit „Ja‟ beantworten könnt, dann schaut euch unbedingt „Brennpunkt YouTuber-Schule‟ an.





Das neue Format von Comedy Rocket dreht sich rund um den Schulalltag am Justin-Bieber-Gymnasium in Köln, einer fiktiven YouTuber-Schule. In der ersten Folge trifft die neue Lehrerin Frau Pia auf ihre Klasse 34e und ist mit ihren Schülern, zu denen unter anderem die Creators Hello Chrissi, UFoneTV, TheChrisTezzShow, Jokah Tululu, Ooobacht mit ihrem Hund Mia Mops sowie BullshitTV und BradeTV gehören, sichtlich überfordert.
Der neue YouTube-Kanal „Comedy Rocket‟ der Mediengruppe RTL Deutschland.


Darüber hinaus findet ihr auf dem Kanal exklusiv und erstmals in deutscher Sprache Videos des erfolgreichen französischen Web-Comedy-Formats „Golden Moustache‟; beispielsweise wie ein Blind Date mit einem Kellner für viele Lacher sorgt.

Neben Pia Stutzenstein, Karmela Shako und Julius Dombrink gehört auch Daniele Rizzo zu den vier Hauptdarstellern von Comedy Rocket. Daniele kennt ihr vermutlich durch seine vielen „Sketch-Interviews“, in denen er bespielsweise als „Guido, der Medien-Zwerg‟ verkleidet auf Hollywoodstars wie Orlando Bloom, Martin Freeman und Evangeline Lilly trifft.

Die RTL Mediengruppe Deutschland fördert mit dem neuen Comedy-Kanal junge Talente und bietet ihrem humorvollen Publikum ‒ unabhängig vom TV-Programm ‒ Spaß, wo und wann immer sie wollen.

Hier findet ihr immer etwas zu lachen. Klickt euch rein!

Mounira Latrache, Pressesprecherin YouTube Deutschland, sah zuletzt „Berlin Video Days 2015 - Teaser.

Thursday, April 23, 2015

Melde dich an! VideoDays Creator Academy in Berlin am 30. April 2015

Ihr seid bereits auf YouTube mit einem eigenen Kanal aktiv und habt jede Menge tolle Ideen, an der Umsetzung hapert es aber noch? Dann solltet ihr definitiv an der VideoDays Creator Academy teilnehmen!
Videodays Academy logo.jpg


Hier unterstützen wir gemeinsam mit den Machern der VideoDays neue YouTube-Talente, die ihren Kanal weiterentwickeln und verbessern möchten. Experten aus der Film- und Fernsehindustrie sowie erfolgreiche Creators werden euch Tipps und Tricks mit an die Hand geben, wie ihr euren Kanal professionalisieren und vermarkten könnt. Zudem werdet ihr die Möglichkeit haben, direkt von YouTube-Stars zu lernen – in Workshops mit den Top Creators Y-Titty, SceneTakeTV, xLaeta, KWiNK, MrWissen2Go, Manniacmind, Digges Ding und Barely Political!

Themen der kostenlosen Workshops sind unter anderem: Audience Development (Wie kann ich die Reichweite meines Kanals erhöhen?), Produktionstipps für bessere Videoqualität (Kamera, Schnitt und Ton), ActionCam, Konzept-Entwicklung sowie YouTube Analytics (Videoanalyse des eigenen Kanals).

Wann: 30. April 2015 von 9 bis 17.30 Uhr
Ort: Berlin, noch geheime Location. So viel sei aber schon verraten: Ihr werdet begeistert sein! Natürlich geben wir euch den Ort vorher noch bekannt.

Na, Interesse geweckt? Dann meldet euch direkt unter diesem Link an.

Wir freuen uns auf euch und einen spannenden Tag in Berlin!

Post von Cileia Wetherell, Partner Manager YouTube, hat sich zuletzt Luiz Antonio - A argumentação para não comer polvo angesehen.

Tuesday, April 21, 2015

VideoDays 2015 erstmalig in Berlin

Der Countdown läuft: nur noch 10 Tage bis zum größten YouTube-Community-Treffen Deutschlands, das am 1. und 2. Mai 2015 erstmalig in Berlin stattfindet. Zu den VideoDays 2015 in der Arena Berlin, rechnen wir mit bis zu 5.000 Fans aus der ganzen Republik. In Sichtweite der Kreuzberger Oberbaumbrücke erwartet euch ein einmaliges Get-Together zwischen YouTube Creators und Fans.
Am ersten Tag habt ihr die Möglichkeit YouTube-Größen wie Joyce, Doktor Allwissend, Bullshit TV, DieLochis, albertoson und Y-Titty hautnah zu erleben und für Autogramme und Fotos zu treffen.

Am zweiten Tag erwarten euch Showacts der YouTube-Künstler und die Verleihung des Goldenen Play Buttons. Mit dieser Auszeichnung ehrt YouTube Künstler, die die 1-Million-Abonnenten-Marke geknackt haben. Feiert gemeinsam mit ihnen und freut euch auf die spektakuläre Abschluss-Show am Abend. Mit dabei ist auch ein ganz besonderer Gast: Sam Tsui, Musiker und YouTube-Star aus den USA, wird euch mit seiner Stimme begeistern! Schaut euch doch schon einmal eines seiner Cover oder Mashups an, z. B. das Frozen/Passenger Mashup.


Und zur Einstimmung hier noch ein Rückblick auf die VideoDays 2014 in Köln:




Ihr möchtet Teil des großen Community-Treffens in Berlin sein? Dann sichert euch Tickets für den 1. und 2. Mai und vergesst nicht eure Kamera und Stifte für Autogramme! Und falls ihr nicht vor Ort sein könnt, macht euch einfach ein YouTube-Wochenende auf der Couch und verfolgt die VideoDays via Livestream unter www.youtube.com/videodays.


Natürlich ist nach Berlin aber noch lange nicht Schluss – denn am 7. und 8. August werden die VideoDays auch wieder in der Kölner Lanxess-Arena stattfinden.


Wir freuen uns auf euch!

Eva Wilkens, Strategic Partnership Manager, hat sich vor Kurzem "Berlin Video Days 2015 - Teaser" angesehen.

Monday, March 16, 2015

Noch interaktivere Videos durch Infokarten

Als Videokünstler nutzt ihr vermutlich schon seit einigen Jahren Anmerkungen, um mit euren Zuschauern zu interagieren. Viele von euch haben uns jedoch mitgeteilt, dass sie sich bei der Bereitstellung von Informationen in Form von Anmerkungen mehr Flexibilität wünschen – und vor allem, dass Anmerkungen auf verschiedenen Geräten funktionieren, insbesondere auf Mobilgeräten. Aus diesem Grund führen wir jetzt Infokarten ein.

Ihr könnt euch Infokarten als eine Weiterentwicklung von Anmerkungen vorstellen. Sie bieten euch die Möglichkeit, Zuschauer über andere Videos, Merchandising, Playlists, Websites und vieles mehr zu informieren. Sie sind optisch genauso ansprechend wie eure Videos, sind während der Videowiedergabe jederzeit verfügbar und funktionieren sogar auf Mobilgeräten.

Im Moment stehen sechs verschiedene Kartentypen zur Verfügung: Merchandising-Infokarten, Fundraising-Infokarten, Video-Infokarten, Playlist-Infokarten, Infokarten zu einer zugehörigen Website und Infokarten zur Finanzierung durch Fans. In eurem Video-Editor werdet ihr einen neuen Tab namens "Infokarten" finden. Dort könnt ihr jederzeit neue Infokarten erstellen oder vorhandene Infokarten bearbeiten.



Da Infokarten sowohl auf Mobilgeräten als auch auf Desktop-Computern funktionieren und mehr Flexibilität bei der Bereitstellung von Informationen bieten, werden sie Anmerkungen vermutlich irgendwann ersetzen. Das wird jedoch erst dann passieren, wenn sie dieselben Funktionen wie Anmerkungen heute und noch viel mehr bieten. Bis dahin freuen wir uns über euer Feedback zu Infokarten, unter anderem dazu, welche Funktionen ihr euch in Zukunft wünscht.

Weitere Informationen findet ihr in diesen Hilfe-Artikeln.

Muli, Product Manager, hat sich vor Kurzem "Karl Johan: Limbo time!" angesehen.
UA-50254346-1